Nationalparks in Neuseeland

Die Nationalparks in Neuseeland stellen eine tolle Gelegenheit dar, die unberührte Natur des Landes zu erkunden. Die Parks bieten oft gut ausgebaute Wanderwege und sind beliebt bei Jung und Alt. Mit kleinem Gepäck kann man sich schon auf einer Tageswanderunge ein Bild der tollen Landschaft machen. Spannender ist es jedoch den großen Wanderrucksack aufzusetzten. Denn auf Mehrtageswanderungen von Wanderhütte zu Wanderhütte kann man so einen großen Teil der Nationalparks entdecken.

Auch wir sind schon viele Kilometer in den Parks gewandert und fanden ein Zitat immer wieder passend:

„Ein Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.“
– Gilbert Keith Chesterton

Denn wandern über viele Kilometer mit großem Rucksack kann definitiv eine Strapaze sein. Die fantastische Natur, viel Aussichtspunkte und einsam gelegene Hütten machen diese Strapaze dann zum Abenteuer!

Weiterhin verteilen sich die Nationalparks in Neuseeland etwas ungleich auf den beiden Hauptinseln. Während die Nordinsel nur 3 Nationalparks beheimatet, sind auf der Südinsel ganze 10 Nationalparks zu Hause. Das mag auch der Grund sein, warum die Nordinsel als zivilisiertere der beiden Inseln gilt. Wogegen die Südinsel eher die einsamere und wilderer Insel ist. Neben den Nationalparks, die vom Department of Conservation (DOC) geführt werden, gibt es zusätzlich viele weitere Landstriche, wie Wald- und  Meeresschutzgebiete, die ebenfalls vom DOC oder anderen Organisationen geschützt und gepflegt werden.

neuseelandkarte nationalparks

Nationalparks in Neuseeland - Die Nordinsel

te urewera

Te Urewera
(NP bis 2014)

Seen, Wälder, Wanderwege

tongariro nationalpark

Tongariro
Nationalpark

aktive Vulkane, Skigebiete, Chateau Tongariro, Wanderwege

egmont nationalpark

Egmont
Nationalpark

Vulkane, Skigebiete, Wanderwege

whanganui nationalpark

Whanganui
Nationalpark

Flüsse, Wälder, Bridge to Nowhere
(Bild: bigstockphoto.com © PK2893)

neuseelandkarte nationalparks

Nationalparks in Neuseeland - Die Südinsel

kahurangi nationalpark

Kahurangi
Nationalpark

wilde Flüsse, Hochebenen, alpine Bergwiesen, Palmenwälder an er Küste

abel tasman nationalpark

Abel Tasman
Nationalpark

goldene Strände, ruhige Buchten, klares Wasser, mildes Klima

nelson lakes nationalpark

Nelson Lakes
Nationalpark

große Seen, ruhige Buchenwälder, zerklüftete Berge, klare Bäche

paparoa nationalpark

Paparoa
Nationalpark

üppiger Küstenwald, Kalksteinfelsen, Höhlen, spektakuläre Küstenlinie

arthur‘s pass nationalpark

Arthur‘s Pass
Nationalpark

abgeschiedenes Hochgebirge, steile Schluchten, breite Flussbetten

westland tai poutini nationalpark

Westland Tai Poutini
Nationalpark

spezielle Gletscher, hohe Berge, DER Spiegelsee, einsame Strände

aoraki mount cook nationalpark

Aoraki Mount Cook
Nationalpark

alpines Hochgebirge, uralte Gletscher, weite Täler

mount aspiring nationalpark

Mount Aspiring
Nationalpark

hohe Berge, einsame Wildnis, wunderschöne Flusstäler
(Bild: bigstockphoto.com © PK2893)

fjordland nationalpark

Fjordland
Nationalpark

spezielle Fjorde, glaziale Seen, weite Täler, tiefe Regenwälder

rakiura nationalpark

Rakiura
Nationalpark

vollkommene Einsamkeit, landschaftliche Vielfalt, südliche Polarlichter
(Bild: bigstockphoto.com © wildnerdpix)